«Let’s rock!»

Die Weihnachtsgans Auguste

Die Gans kommt auf den Weihnachtstisch mit Rotkraut und gedünsteten Äpfeln. Dafür wurde sie gekauft und damit basta! 

Der guten Gans Auguste ist zu Weihnachten das triste Schicksal aller Novembergänse zugedacht – sie soll als Festbraten der Familie auf dem Teller enden. So will es Vater Löwenhaupt.

Er hat nicht mit Peter gerechnet: Kind und Gans sind unzertrennliche Freunde geworden.
Die Kinder streiken, Mutter weint und Gustje schreit Zeter und Mordio.

Für Kinder ab 4 Jahren

Regie: Noce Noseda
Dauer: 45 min.
Erzähler/Textfassung: Simon Engeli
Puppenspiel: Rahel Wohlgensinger